Nepal Rundreise – das müssen Sie gesehen haben

0

Wer eine Reise nach Nepal plant, hat einiges zu beachten und genießt mit Sicherheit schöne Aussichten in einem Land nahe der Volksrepublik China. Nepal ist hinduistisch geprägt, und der tibetische Buddhismus ist in Nepal weit verbreitet. Für eine Einreise nach Tibet und Nepal verlangt die Volksrepublik China besondere Visa. Die Gebühr für ein 15 Tage Visum beträgt 25 USD. Außerdem ist auch ein Passfoto erforderlich. Dieses Foto kann jedoch auch am Flughafen direkt noch beauftragt werden. In Nepal können viele Trekking-Touren unternommen werden. Es wird empfohlen, für jede größere Wanderung einen Guide zu beauftragen. Es gibt zahlreiche Agenturen vor Ort, in denen Sie gute Guides finden können.

Rundwege oder Panoramawege zum Himalaya Gebirge

Wer nach Nepal fährt oder fliegt, kommt in den Genuss des Anblicks der Himalaya Gebirge. In Nepal ist das Angebot an geführten Wanderungen und Rundflügen groß. Viele Touristen unternehmen eine Trekking-Tour zum Himalaya Basislager. Auf den von Sherpas geführten Wanderungen kommen Sie auch an Bergkloster vorbei mit Tafeln in tibetischer Schrift. Die Höhenluft ist ein Naturerlebnis. Sorgen Sie für bequeme Kleidung zum Wechseln. Oft sind auch Standbilder von Padmasambhava, einem wichtigen, tibetischen Buddha zu sehen. Der Mount Everest ist mit 8.440 Metern, der größte Berg der Welt. Daneben gibt es noch einige andere Berganhöhen zu besteigen. Der Mount Everest liegt im Sagarmatha-Nationalpark und ist auch UNESCO-Weltkulturerbe. Am Panoramaweg gibt es auch noch etwas kleinere Berge wie den Taboche-Vorgipfel (5.215 m), den Kala Patar (5.540 m) und den Chukhung Ri (5.550 m), von denen Sie auch eine gute Aussicht genießen können.

Kathmandu, die Hauptstadt von Nepal

Auf Reisen durch Nepal wird oft der Hauptstadt Kathmandu ein Besuch abgestattet. Am Durbar Platz befindet sich der königliche Palast. In der Innenstadt gibt es viele hinduistische Tempel und Heiligtümer. In Nepal begrüßt man sich mit Namaste, einer Gebetshaltung, die den anderen Menschen begrüßt und würdigt. Auf Händeschütteln verzichten Einheimische in Nepal.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts