Urlaub in Keitum auf Sylt

0

Urlaub auf der durch den Jet-Set stets im Gespräch befindlichen Nordseeinsel ist Sylt bietet immer etwas Besonderes. Nach der Wende hat die Nordseeinsel Sylt durch die Inseln Rügen und Usedom harte Konkurrenz bekommen. Trotz dieser Wettbewerber um die Urlauber hat sich Nordseeinsel Sylt seinen Ruf als eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands bewahrt. Urlaubssuchende können sich eine der 12 Ortschaften Sylts auswählen, um ihren Nordseeinsel zu verbringen.

Von Keitum gut zu erreichen

Egal ob man den Urlaub in Hörnum mit seinem Hafen, im Kampen dem exklusiven Ort oder List der nördlichsten Stadt Deutschlands verbringt, überall finden die Individualisten ihr geeignetes Refugium für entspannten Urlaub. Der Urlaub in einem Ferienhaus in Keitum liegt abseits von Morsum und Rantum mit seinen Reetgedeckten Häusern, Wenningstedt dem Ort nah am Strand und fern der Hauptstadt Westerland mit seinen vielen Geschäften. Da die Insel größenmäßig überschaubar ist, sind alle diese interessanten orte von Keitum gut zu erreichen. Keitum liegt am Wattenmeer, das zum Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gehört und bei Niedrigwasser weitgehend trocken fällt und daher zum spazieren einlädt. Die angebotenen Ferienhäuser in Keitum gehören der gehobenen Mittelklasse an und Lassen dem Urlauber keine Wünsche offen.

Vom Golfstrom beeinflusstes Seeklima

Der 40 km lange Weststrand mit seinen Kurorten ist von Keitum schnell zu erreichen. Auf der Insel Sylt herrscht ein vom Golfstrom beeinflusstes Seeklima. Die Sommermonate liegen mit 17°C im Durchschnitt niedriger als auf dem Festland, daher lässt sich ein Urlaub im Ferienhaus in Keitum auch im Hochsommer sehr gut aushalten. Auf der Website ferienhauskeitum.de gibt es weitere Infos zum Urlaubsort.

Related Posts