Richtig entspannen am Bodensee

0

Lage und Besonderheiten des Bodensees

Der Bodensee im nördlichen Alpenvorland besteht aus zwei Seen: dem Obersee und dem Untersee, welche durch den sogenannten Seerhein – einem Teil des Rheins –  miteinander verbunden sind und so den Bodensee ergeben.

Er gehört zu den bekanntesten Seen in Europa und ist er jedes Jahr ein beliebtes Urlaubsziel vieler deutscher Touristen. Angrenzend an Deutschland, Österreich und die Schweiz ist der Bodensee aufgrund seiner attraktiven Lage und seiner hervorragenden Wasserqualität für einen Erholungsurlaub bestens geeignet und bietet den Urlaubern einen internationalen Flair. Die besondere Wasserqualität ist der Grund, weshalb der Bodensee auch einer der größten Trinkwasserversorder Baden-Württembergs ist. Im Sommer hat der See eine angenehme Badetemperatur von ca. 24 Grad.

Was den Urlaub am Bodensee so besonders macht

Nicht nur für Touristen mit Feierlaune und einem Drang zu Abenteuer und Action ist der Bodensee ein ideales Urlaubsziel, sondern ebenfalls für die Ruhe und Erholung Suchenden. Wer einfach nur entspannen und die Seele baumeln lassen möchte, kann sich in einem Wellnesshotel am Bodensee erholen und verwöhnen lassen. Hier kann man neue Energie tanken und sich einfach vom Alltagsstress erholen, Zahlreiche und individuelle Angebote in einem solchen Wellnesshotel stärken Körper und Geist, fördern die Selbstheilung und den Stressabbau und garantieren neue Lebensenergie. Hier helfen alternative Heilverfahren dem Körper sich zu regenerieren. Tiefenentspannt und mit neuer Lebensenergie werden die Touristen aus dem unvergesslichen Bodenseeurlaub entlassen. Wer die Natur liebt, kommt hier auch voll auf seine Kosten. Zahlreiche schöne Naturstrände laden zu einem entspannten Badeurlaub ein. Viele von ihnen sind sogar kostenlos und heißen auch Hunde willkommen. Auch für die Kleinen wurde gesorgt. Baderutschen oder Spielplätze beschäftigen die Kinder, während die Eltern die Ruhe am Strand und das Rauschen des „Schwäbischen Meers“ genießen können. Wer zwischendurch etwas sportliche Betätigung braucht, für den befinden sich an vielen Stränden auch Beachvolleyballplätze und weitere Freizeitsportmöglichkeiten. Natürlich kommen auch die Wassersportler auf ihre Kosten. Und für den Urlaub zu Zweit bietet die bezaubernde Landschaft rund um den See eine wundervolle Atmosphäre für romantische Spaziergänge.

Related Posts