Monaco – Ein traumhaftes Urlaubsziel mit fürstlichem Charakter

0

Der kleine und unabhängige Stadtstaat Monaco, liegt an der französischen Mittelmeerküste nahe der italienischen Grenze. Das Fürstentum, mit seinem Fürsten Albert und seiner Gattin Charlene, verbreitet reinsten Glamour. Durch seine atemberaubende maritime Schönheit und seine anmutige Landschaft, sind viele dem Charme Monacos verfallen. Außer diesem Aspekt bietet Monaco viel mehr was die Herzen höher schlagen lässt.

Reichtum und Lifestyle

Allein die mondänen Jachthäfen Monacos strotzen nur so von Luxusjachten und präsentieren die wohlhabenden Einwohner und Gäste. Ganz nah am Meer spürt man das Gefühl „la dolce vita“ und wird förmlich davon angesteckt. Imposante Villen und Luxusbauten der Extraklasse, lassen den Reichtum Monacos erahnen. Um in Monaco Hotel und Unterkunft der Spitzenklasse zu finden, muss der Urlauber nicht lange suchen. Zimmer, Service und Ausstattung sind in diesen Hotels vom Feinsten. Was natürlich auch nicht fehlt, sind edle Boutiquen, in denen sich Damen und Herren, die etwas auf sich halten, nobel einkleiden können. Mit dem nötigen Reisetaschengeld können auch Touristen den neusten modischen Chick ergattern und damit ein Stück Monaco mit nach Hause nehmen. Allein ein Schaufensterbummel ist für Touristinnen schon ein Highlight. Bars und Restaurants mit feinsten Köstlichkeiten und extravaganter Ausstattung, laden zum Genießen ein. Natürlich geht es beim Ausgehen in Monaco auch um Sehen und gesehen werden, was an den Outfits der Gäste ersichtlich ist.

Rien ne va plus – Monacos Casinos

Eines der renommiertesten Casinos in Monaco ist das „Casino de Monte-Carlo“. Dieses elegante Prachtstück aus der Belle Epoque, gehört zu den Favoriten der Casino-Welt. Zudem gehören das „Sun Casino, das „Casino Café de Paris“ sowie das „Monte-Carlo Bay Casino“zu den Top Anlaufstellen. Jedes dieser Häuser hat seine eigene Stilrichtung, was sich in der Innenausstattung deutlich bemerkbar macht.

Sonne, Strand, Meer und mehr

Im Urlaub soll ja auch das Sonnenbaden nicht zu kurz kommen. Strand und Meer gibt es in Monaco genügend. Um in einem Freibad Monaco zu genießen, brauchen sich Touristen nur nach Möglichkeiten umhören. Mit der Familie am Strand oder als Freundesgruppe zum Wassersport – jeder kommt in Monaco auf seine Kosten. Wassersporttrends sind gerade hier als erstes auszuprobieren. Das Monaco in Sachen Sport weit vorne ist, wissen Formel 1 Fans natürlich schon lange. Warum nicht einmal bei der berühmten Rennstrecke vorbeischauen und Rennfahrerluft schnuppern? Mehr Infos im Reiseblog von Welovemonaco.de. Die Herren werden sehr gerne die sportlichen Angebote in diese Richtung nutzen. Für Damen und Liebhaber von Königs- und Fürstenhäusern sind natürlich die Hotspots des Fürstenpaars und deren Familie von großem Interesse. Eine Führung zu den begehrten Sehenswürdigkeiten, gibt Aufschluss über die Geschichte der Fürsten und bietet Einblicke in das glamouröse Leben des Fürstenhauses.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

 

Related Posts