Karibische Nächte auf Barbados

0

Die Karibik lockt seit je her Urlauber aus aller Welt an. Barbados ist Urlaubsziel Nummer eins unter den Karibikreisenden. Die Strände und paradiesisches Flair auf Barbados übertreffen jedes Postkartenmotiv. Das ganze Jahr über ist bestes Wetter und beste Reisezeit.

Sehenswertes auf Barbados

Bridgetown, die Hauptstadt, ist immer einen Besuch wert. Wer sich hier umsieht, wird einiges Entdecken. Märkte und Plätze laden zum Verweilen ein. Lust auf eine Besichtigung? Dann ist die St-Michaels-Kathedrale zu empfehlen. Es gibt natürlich noch viel mehr zu sehen. Vor dem Urlaub sollte man sich die Sehenswürdigkeiten, die man besuchen möchte, auswählen. Im Internet oder in Reisebroschüren, gibt es detaillierte Informationen und Empfehlungen dazu.

Aktivitäten auf Barbados

Natürlich kann man auf Barbados alle Aktivitäten nutzen, die mit Wasser zu tun haben: Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Surfen und was das Herz begehrt. Aber auch Landaktivitäten wie Golf, Kricket, Reiten und andere sind möglich. Einfach ausgedrückt kann gesagt werden, dass für jeden etwas dabei ist. Nicht nur Sport, sonder auch Kultur sorgt für Abwechslung. Langeweile wird bestimmt nicht aufkommen.

Das Nachtleben

Karibische Nächte sind märchenhaft schön. Unzählige Strandbars, eine schöner als die andere, locken schon von weitem. Kulinarische Köstlichkeiten und Cocktails laden zum Schlemmen ein. Für besonderes Flair sorgen Bands, Limbotänzer und viele mehr. Laue Nächte, karibische Klänge und Sonnenuntergänge zwischen Palmen lassen Herzen schmelzen.

Related Posts