Zypern erleben und genießen

0

Im östlichen Mittelmeer liegt die wunderschöne Insel Zypern, die zu Asien gehört. Kulturell und politisch ist die allerdings den europäischen Vorstellungen angepasst, sodass jedes Jahr viele Menschen eine Urlaubsreise dorthin buchen.

Was Zypern zu bieten hat
Mit Sommertemperaturen bis 28 °C lädt das mediterrane Klima lädt ein, am Strand zu liegen, das blaue Meer zu genießen oder die Kultur der Insel kennenzulernen. Zum einen wäre da die Hafenstadt Larnaka, die vor allem durch ihre lange Palmenpromenade am Rande der Altstadt und scheinbar endlose Strände besticht. Das Altstadtviertel Laikí Geitoniá ist ebenso einen Besuch wert, denn sie erinnert an die Zeit, als Larnaka im 19. Jahrhundert die bedeutendste Hafenstadt Zyperns war. Schön anzusehen ist ebenfalls das Kykko-Kloster. Es ist das wichtigste der Insel. Hier leben derzeit noch ca. 20 Mönche, die in einem sehr prunkvollen und reichen Kloster ihr zu Hause gefunden haben. Gebaut wurde es im 11. Jahrhundert, allerdings gab es einen großen Brand, weswegen das Gebäude, wie man es heute kennt, erst danach erbaut wurde. Schön anzusehen sind die Mosaike auf Goldgrund und die ganze Bauweise. Im Inneren verbergen sich wertvolle Schätze, die aber von Ehrenwachen geschützt werden. In jedem Fall sollte dem Dorf Omodos ein Ausflug gewidmet werden. Inmitten von Weinbergen liegt diese kleine Gemeinde, die ihren Charme durch die vielen Häuser aus Naturstein, dem wundervollen Dorfplatz, ein eigenes Kloster und die kleinen Kunsthandwerksläden erhält.

Unvergleichlich: Die landestypische Küche
Nicht nur die Sehenswürdigkeiten machen eine Urlaubsreise nach Zypern so lohnenswert. Auch die Küche ist eine, bei der man ins Schwärmen gerät. Sie wurde von unterschiedlichen Kulturen geprägt und zeichnet sich vor allem durch Grillgerichte, Eintöpfe und den Einsatz von Kräutern aus. Die Grundlagen liegen in der griechischen und türkischen Küche verborgen, auch wenn die zyprische Küche nicht ganz so scharf ist. Als Beilagen werden gerne Weißbrote und Fladenbrote gereicht, allerdings gehören auch Reis, Nudeln und Hülsenfrüchte auf jeden Tisch.

Related Posts