Wunderschöne Insel Mallorca

0

Mallorca wird auch das 17. Bundesland genannt und viele Deutsche verbringen hier die schönsten Wochen des Jahres. Einzigartig liegt die Insel im Mittelmeer, hat mildes Klima und faszinierende Sandstrände. Mallorca jedoch ist nicht nur vom Festland aus reizvoll, sondern auch von der Wasserseite aus mit einem Boot oder einer Yacht. Diese kann man am Strand mieten.

Urlaub auf der Sonneninsel – Yacht mieten

Viele Strände und Badeorte von Mallorca kann man mit einem Boot erreichen. Wie wäre es mit einem Ausflug nach Puerto Cristo in den schönen Hafen und zu den Drachenhöhlen. Hier gibt es allerhand zu sehen, man kann in der kleinen Stadt einkaufen gehen und sich den Steinturm auf dem Berg anschauen. Schön jedoch ist auch der Süden und der Westen der Insel. Im Norden befindet das Gebirge, mit seinen Ausläufern bis zum Meer. Das kleine Juwel Soller kann mit dem Boot (siehe z.B. https://kiwimallorca.com), einer Yacht oder auch über die Insel mit der Straßenbahn erreicht werden. Es gibt verschiedene Regionen auf der Insel, die man vom Strand aus erreichen kann. So wird jeder Mallorca Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Port Alcudia und der wilde Norden

Wer sich eine Yacht mieten möchte, der sollte auch Richtung Norden aufbrechen und sich die wilde Seite der Insel anschauen. Cap de Formentor mit seinem Leuchtturm ist hoch über den Klippen. Es ist rau hier, schwindelerregend und einzigartig. Zu jedem Mallorca Urlaub gehört ein Ausflug in dieses Gebirge. Das Boot kann man gern in die Bucht von Port Alcudia lenken und mit dem Bus ans Ziel fahren. An verschiedenen Aussichtspunkten kann man wunderbar tief hinab in die Schluchten schauen. Auch ein Mietwagen wäre nicht verkehrt, für solche Ausflüge. in Alcudia selbst ist immer zweimal pro Woche ein Basar, nicht weit vom Yachthafen entfernt. Es gibt einsame Buchten, die man ansteuern kann. Man sieht also Mallorca ist nicht nur Ballermann, wie viele denken.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts