Warum Island als Urlaubsinsel so beliebt ist

0

Island – Land der Naturschönheiten

Erst seit 2014 wurde Island von den Touristen „entdeckt“. Seither steigen die Übernachtungszahlen kontinuierlich jedes Jahr. Der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas ist sehr dünn besiedelt. In der Hauptstadt Reykjavik leben etwa 60 % der Bevölkerung.

Was erwartet den Gast in Island?

Vulkane, Wasserfälle und eine traumhafte Umgebung sind die Markenzeichen der Insel. Das Gebiet der Geysire mit dem aktiven Strokkur wird genauso oft besucht wie der wunderschöne Nationalpark. Wer sich für Geologie oder Vulkanologie interessiert, trifft hier auf eine Vielzahl von Gesteinen und jeder Art von Vulkanen. Durch Lavaaustritte entstanden wild-romantische Landschaften, die den Besucher immer wieder zum Schwärmen bringen..

Um wirklich alles zu sehen, ist eine Busreise sinnvoll. Diese führt durch unterschiedliche Landschaften, die alle ihren Reiz haben. Eine Fahrt zum Nordlicht ist ein besonderes Highlight. Tagesausflüge führen den Gast zu Höhlen, Vulkanen und oder zu dem beeindruckenden Erlebnis, der Walbeobachtung. Ein Urlaub in Island bedeutet Abenteuer aber auch Stille. Der Nobelpreisträger Halldor Laxness bringt es auf den Punkt:
„Island zwingt Sie, sich auf sich selbst zu besinnen. Und Sie müssen mit sich allein sein können.“

Weitere Infos

Nicht nur die Naturschönheiten verzaubern die Gäste. Interessante Bauwerke wie die Domkirche oder das Museumsdorf sind ein Besuch wert. Wer auf den Sport nicht verzichten möchte, kann Golf spielen. Diese Erfahrung ist einzigartig. Es kann entlang der Küste oder einer Lavalandschaft gespielt werden. Ein weiteres Highlight ist Trekking mit Islandpferden. Es werden unterschiedliche Touren angeboten, von Anfänger bis zu Profis. Die Trekkings haben unterschiedliche Routen und dauern mehrere Tage. Die Einreise von Deutschland ist mit einem gültigen Reisepass möglich. Deutsch oder englisch sind Sprachen, die fast überall gesprochen werden. Weitere Infos gibt es unter https://www.islandreisen-islandurlaub.de. Das Klima ist etwas rau, daher sollte warme Kleidung eingepackt werden. Zu den landestypischen Gerichten zählen neben dem Lachs und Trockenfisch auch noch die vielen Milchprodukte, die jeder einmal probieren sollte.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts