Urlaubsparadies Trogir

0
(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)
(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Trogir ist eine historische Hafenstadt am Adriatischen Meer in Kroatien mit einer Bevölkerung von etwa 13.000 Menschen. Heute ist die Stadt Trogir Teil des größeren Stadtgebiets bzw. Ballungsraums von Split, der über 400.000 Einwohner verfügt. Sie befindet sich auf der Liste des UNESCO-Welterbes, da sie eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Europa ist.

 Außerdem ist sie ein hervorragender Ort, um wandern zu gehen und enthält auch eine große Auswahl an Unterkünften. Zurzeit werden in der Stadt umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt, die noch lange dauern werden, denn dort sind immer noch zerstörte und verlassene Häuser zu finden. Es ist auf jeden Fall wert, wenigstens einen Tagesausflug dorthin zu machen, wenn man sich in Split oder irgendwo in der Nähe befindet.

            Sicherlich Fragen Sie sich, wie man die Stadt am leichtesten erreichen kann? Na ja, Sie haben Glück, denn ich werde es Ihnen jetzt erklären! Der Busbahnhof in Trogir befindet sich neben der Brücke in der Altstadt. Vom Bahnhof fahren häufig lokale Busse zum Flughafen und nach Split. Von dort aus fahren auch täglich Busse nach Städten wie Zagreb, Dubrovnik und Zadar. Sie können sich leicht über die Abfahrts- und Ankunftszeiten in Trogir informieren. Die Stadt Trogir befindet sich in unmittelbarer Nähe des Flughafens Split und ist ca. 25 km (30 Minuten mit dem Auto) vom Stadtzentrum Splits entfernt. Vom Flughafen aus fährt die reguläre Buslinie 37 tagsüber jede 20 Minuten und am Abend und am Sonntag alle 30 Minuten, wobei die Fahrt 20 Kuna kostet. Die Buslinie 37 fährt regelmäßig vom Trogir nach Split und umgekehrt. Es ist auch relativ billig, mit dem Taxi vom Flughafen nach Trogir zu kommen.

(Bildquelle: Pixabay.com - CC0 Public Domain)
(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Trogir ist ein Juwel Kroatiens. Diese Stadt ist von einer Mauer aus dem 15. Jahrhundert umgeben. Kleine mittelalterliche Straßen winden sich durch diese bezaubernde Stadt und enthüllen versteckte Restaurants und schöne Galerien. Eine breite Strandpromenade schlängelt sich rund um die Stadt, in einem charmanten Hafen voller Segelboote, mit denen Sie die Inseln Drvenik Mali und Drvenik Veli mit ihren unberührten Sandstränden und einsamen Buchten besuchen können. Eine unendliche Anzahl von schönen Stränden, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Die einzigartige Architektur Trogirs ist eine Mischung aus Romanik und Renaissance. Zu den wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem die spektakuläre venezianische Kathedrale des Heiligen Laurentius, ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes Rathaus, die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers mit seinem wunderschönen Portal. Trogir ist eine schöne kleine Stadt mit einer sehr günstigen Lage, die es ermöglicht, Mitteldalmatien zu erforschen.

            Eine der besten Sachen über die Stadt Trogir ist, dass sie ein fantastischer Ort fürs Segeln ist. Das Meer dort ist schön und klar ist, und das Wetter ist wunderbar, weswegen Segeln dort sehr beliebt ist. Es ist sogar so beliebt, dass es ganz leicht ist, ein Segelboot zu mieten. In Trogir gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Orten, wo Sie ein Boot mieten können. Lokale Yachtcharter in Kroatien werden Ihnen gerne helfen, das beste Boot für eine unvergessliche Zeit am Meer auszuwählen! Um eine der schönsten Inseln der Welt zu segeln, wird sicherlich ein unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihre Familie sein.

Related Posts