Sellin – Eine Perle von Rügen

0

Sellin ist wundervoll in die bewaldeten Höhenzüge der Granitz eingebettet und ein Ziel von vielen Touristen. Dabei liegt Sellin natürlich auf einer der beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen: Rügen. Im Norden, Osten und Süden kann die Ostsee gefunden werden. Im südwestlichen Bereich ist der Selliner See vorhanden, der in Verbindung zum Greifswalder Bodden steht. Natürlich ist ein Sommerurlaub in einem Ostseebad etwas ganz Besonders und sowohl Familien, als auch Singles, Paare oder Reisegruppen werden hier einen wundervollen Urlaub verbringen können.

Der Zauber von Sellin

Die Gemeinde Sellin umfasst rund 2.700 Einwohner und besteht aus vier Ortsteilen. Jeder für sich ist eine Reise wert und natürlich hat auch diese kleine Gemeinde einiges zu bieten. Gerade in der Sommerzeit gehört Sellin zu einer der schönsten Flecken von Rügen. Bekannt ist Sellin vor allem für seine hundertjährige Bäderarchitektur. Diese kann auf der Wilhelmstraße bewundert werden. Ein gemütlicher Spaziergang ist dabei zu empfehlen, um die gesamte Pracht zu bestaunen.

Ein Sommerurlaub im Ostseebad Sellin

Sellin ist ein Erholungsort wie er im Buche steht. Es gibt gerade hier im Sommer vielfältige Möglichkeiten seine Zeit zu gestalten. Ganz vorne mit dabei sind natürlich die zahlreichen Badebuchten und der feine Sandstrand. Diese sind im Süden zu finden. Hier kann die Seele einmal entspannen und sicherlich wird auch die Ostsee sehr erfrischend sein. Jedoch bietet Sellin im Freizeitbereich noch wesentlich mehr an. Von Tennis und Rudern über Wandern, Radfahren oder Angeln bis zu Reiten, Malen, Basteln und Bogenschießen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und jeder wird in Sellin auf seine Kosten kommen.

Die Website http://www.seebruecke-in-sellin.de/ berichtet über weiteres.

Related Posts