Reise-Visum für Australien – was ist zu beachten?

0
Visum Australien

Wissenswertes zur Einreise in Australien

Der fünfte Kontinent hat viel an Bedeutung gewonnen in den letzten Jahren. Eine Reise ist für viele ein Traum geworden. Die grandiose Landschaft und die spannende Tierwelt versprechen einen unvergesslichen Aufenthalt.

Nicht nur Urlaub ist beliebt auf der anderen Halbkugel, selbst das sogenannte Work and Travel ist sehr begehrt. Die Einreisebestimmungen müssen befolgt werden und dazu gehört außer den nötigen Impfungen auch noch das passende Visum.

Das Touristenvisum

Für den Urlaub in Australien genügen ein gültiger Reisepass und ein Touristenvisum. Dies ist kostenlos und muss vor Reiseantritt beantragt werden. Es ist 12 Monate gültig. Der Gast kann innerhalb dieser Zeit immer wieder einreisen, aber der Aufenthalt darf nie länger als drei Monate dauern. Das Visum kann online beantragt werden, ein Gang zum Auswärtigen Amt ist nicht nötig.

Ein deutscher Führerschein zusammen mit dem internationalen Führerschein ist für kurze Aufenthalte gültig.

Das Visum für Travel and Work

Jugendliche oder Studenten, die sich eine Auszeit nehmen und das Land erkunden möchten, planen das Travel and Work. Hier ist ebenfalls ein Visum erforderlich, aber die Voraussetzungen sind umfangreicher. Zu den wichtigsten gehören: Ein gültiger Pass, das Alter zwischen 18 und 30, die Bereitschaft zu arbeiten, genug finanzielle Mittel für den Rückflug, keine Straftäter und er sollte gesund sein.

Das Visum selbst ist kostenpflichtig und hat eine Dauer von 12 Monaten. Der Antragsteller kann Studiengänge oder Weiterbildungen besuchen, mit der Einschränkung, dass diese vier Monate nicht überschreiten.
Weiterhin kann er bei einem Arbeitgeber bis zu 6 Monaten arbeiten. Eine private Krankenversicherung ist Pflicht. Es gibt verschiedene Anlaufstellen, die sich um die Vermittlung kümmern und auch behilflich sind bei der Beantragung für das Australien Visum.

Das unbegrenzte Visum

Wer auswandern möchte, sei es aus familiären Gründen, Fachkräftemangel oder um zu investieren, braucht ein unbegrenztes Visum. Dies wird in Berlin bei der Australischen Botschaft beantragt. Die nötigen Voraussetzungen und was noch zusätzlich zu beachten ist, kann dort auch erfragt werden.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts