Jugendreisen im Sommer – Urlaub mit Sonnengarantie

0

Der Strand ist der Hauptgrund warum so viele Menschen ihren Urlaub in Südeuropa verbringen. Das traumhafte Wetter, kilometerweite Sandstrände und ein traumhafter Sonnenuntergang sorgen für atemberaubende Augenblicke während des Urlaubs. Auch Jugendreisen im Sommer werden zum Trend vieler Teenager. Der erste Urlaub ohne Eltern zieht die Kids in den Süden Europas.

Spanien ist das Maß aller Dinge

Das beliebteste Reiseziel in Südeuropa ist Spanien. Neben den Balearen ist auch das Festland eine beliebte Ferienadresse für groß und klein. Besonders beliebt ist die Region Katalonien. Mit deren Hauptstadt Barcelona lockt es viele Urlauber an die Ostküste und in das Hinterland. Viele kleine Küstenorte wie Blanes, Malgrat de Mar, Calella und Lloret de Mar sind beliebt bei den Teenagern. Einen besonders hohen Stellenwert hat dabei die Partyhochburg Lloret de Mar. In den Sommermonaten feiern hier bis zu 200.000 Jugendliche und genießen das sonnige Wetter und günstigen Preise. Dennoch ist die Insel Mallorca immer noch das beliebteste Ferienziel der deutschen. Neben der bekannten Schinkenstrasse zieht es aber auch die Urlauber an die östliche Seite der Insel. In vielen kleinen Buchten kann man seinen Urlaub in vollen Zügen genießen.

Eher beliebt bei Surfern und Wellenreitern sind die Kanaren. Lanzarote und Co bieten optimale Bedingungen im Atlantischen Ozean und erfreuen tausende von Sportliebhabern.

Italien rutscht auf Platz zwei

Ebenfalls mit einem positiven Ergebnis landet Italien auf Platz zwei. Aufgrund seiner Vielfalt, verbringen immer mehr deutsche Touristen ihren Urlaub auf der Appeninhalbinsel. Im Norden ein Reiseziel für Sportbegeisterte. Im Mittleren Land das Traumreiseziel für Sonnenanbeter und im Süden lockt die italienische Hauptstadt Rom, welche für Kunst- und Kulturliebhaber genau das richtige ist. Zudem sorgt das Wetter in Italien für den besonderen Flair und lässt den Reisenden keine Wünsche mehr offen.

Related Posts