In Peru die Andenwelt erleben

0

Der Reisespezialist Inkatrotter.com zeichnet sich durch die professionelle Organisation von Kleingruppenreisen aus. Hervorzuheben ist, dass die geführten Rundreisen ein abwechslungsreiches Programm bieten. Das namhafte Reisebüro Inkatrotter besticht durch seine unkomplizierten Planung, die hervorragende Beratung und Vorbereitung. Die Buchung kann bequem von zu Hause aus durchgeführt werden. Der Reiseanbieter legt auch einen großen Wert auf die reibungslose Durchführung der Rundreisen. Die Kleingruppen lernen Peru ohne großen Aufwand und Zeitverlust bei der Planung kennen. Die komfortablen Transportmittel vor Ort sind gut gewartet und gepflegt. Die Kleinbusse verfügen über eine Klimaanlage. Die ausgebildeten Fahrer chauffieren die Reisenden pünktlich von A nach B. Die deutschsprachigen Reiseführer übernehmen gerne die Funktion des Übersetzers.

Kleingruppe – Peru Rundreisen in der Gruppe

Wenn Sie in einer Kleingruppe reisen, können Sie während Ihrer Reise nicht nur fremde Länder kennenlernen, sondern auch neue Freundschaften schließen. Sie reisen in überschaubaren Gruppen zu maximal 14 Teilnehmern zu den Highlights von Peru, ganz ohne Vorbereitungsarbeiten. Die Durchführung der Peru Reise ist ab vier Personen garantiert. Die Kleingruppenreisen von Inkatrotter.com zeichnen sich durch ein individuelles Vorprogramm oder eine optionale Badeverlängerung aus. Wählen Sie zwischen drei perfekt organisierten Peru Reisen und entdecken Sie kulturelle Schätze, reizvolle Landschaften und die traditionellen Stämme.

Kleingruppenreise: Andenwelt Peru

Bei dieser Reise zwischen vier und 14 Teilnehmern kommen Kulturinteressierte und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Die geführte Reise in der Kleingruppe beginnt in Lima. Reisende erkunden die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bei einer Stadtrundfahrt. Neben dem geschichtsträchtigen Zentrum und der Plaza San Martín beeindrucken auch der Regierungspalast, die Kathedrale und die kolonialen Gebäude. Das Museum für Anthropologie und Archäologie beherbergt die umfangreichste Kollektion prähispanischer Kunstobjekte. Die Rundreise führt nach Paracas. Naturliebhaber gelangen mit dem Boot zu den naturgeschützten Ballestas Inseln, welche die Heimat für Seelöwen und Pinguine darstellt. Auf diesen Inseln können auch Pinguine und diverse Seevögel beobachtet werden.

Reisende können auf Wunsch einen 45-minütigen Flug zu den mystischen Linien von Nizza unternehmen. Von der Vogelperspektive aus können die gigantischen Scharrbilder bewundert werden. Die Fahrt von Nacza nach Arequipa führt durch atemberaubende Wüsten und Täler. Während der Reise durch die Andenwelt von Peru zählt die Stadtrundfahrt durch Arequipa mit dem bezaubernden Hauptplatz, der Jesuitenkirche und der Kathedrale zu den Hauptattraktionen. Das vier Jahrhunderte alte Kloster von Santa Catalina lädt die Kleingruppe zur Besichtigung ein. Der Colca Canyon stellt ein beliebtes Ausflugsziel dar. Der 3400 Meter tiefe Canyon zählt zu den beliebtesten Halbtagesausflügen. Optional können sich die Kleingruppenreisenden für einen Ausflug zu den warmen Thermalquellen La Calera freuen.

Tierliebhaber können im Kreuz des Condors den weltweit größten Raubvogel in freier Wildbahn bewundern. Gemeinsam mit der kleinen Gruppe werden die traditionellen Dörfer Achoma, Corporaque, Maca und Yanque erkundet. Ein Bootsausflug auf dem Titicacasee führt zur schwimmenden Insel der Uros. Ein weiteres Highlight stellt eine Stadtrundfahrt in der einstigen Inkahauptstadt Cusco dar. In Cusco lädt der Hauptplatz zu einem Bummel ein und die Kleingruppe besichtigt die Kathedrale und den Sonnentempel. Außerhalb von Cusco lernen Sie auf der bestens organisierten Reise die historischen Inkaruinen Kenko und Puca Pucara kennen. Kulturinteressierte können die Inkaruine Tambomachay und die imposante Festung von Sacsayhuaman erkunden.

Die geführte Besichtigung zur verlorenen Inkastadt startet am Bahnhof von Aguas Calientes. Die Besichtigungstour führt durch die eindrucksvolle Zitadelle, vorbei am Hauptplatz und dem schiefen Turm. Weitere Attraktionen stellen die heilige Sonnenuhr, die königlichen Räume und der Tempel dar. Im Preis der geführten Rundreise sind 12 Nächtigungen in Hotels der Mittelklasse, Frühstück, Transport im klimatisierten Kleinbus, jegliche Eintritte und eine deutschsprachige Reiseleitung inkludiert.

Diese Kleingruppenreise des Reisespezialisten zeichnet sich einerseits durch das abwechslungsreiche Reiseprogramm, die ausgezeichnete Organisation und reibungslose Durchführung aus. Die geführten Peru Reisen von Inkatrotter sind für jede Altersklasse ideal.

Related Posts