Hallstatt, eine Gemeinde mit Geschichte

0

Die wunderschöne Marktgemeinde Hallstatt befindet sich im idyllischen Salzkammergut in Oberösterreich, welches eines von insgesamt neun Bundesländern Österreichs ist. Die knapp 800 Einwohner leben an einem der schönsten Fleckchen auf unserem Planeten. Dies wurde auch von der UNESCO bestätigt. Die Region rund um Hallstatt wurde nämlich zum Weltkulturerbe ernannt. Gelegen am smaragdgrünen Hallstätter See ist der Ort auf jeden Fall einen Besuch wert. Viele eindrucksvolle Bilder werden auch auf Hotel-hallstatt.com gezeigt.

Der geschichtliche Hintergrund

Aufgrund des großen Salzvorkommens in der Gegend siedelten sich bereits um 5000 vor Christus die ersten Menschen rund um das Gebiet des Hallstätter Sees an. 1846 wurde von Johann Georg Ramsauer ein Gräberfeld auf dem Salzberg entdeckt und auch eine der ersten Eisenschmieden gehörte zu den Funden dieser Zeit. Der Handel mit dem Salz verschaffte den Siedlern einen erheblichen Reichtum und für eine weitere Steigerung des Bekanntheitsgrades sorgte die Benennung einer Epoche als „Hallstattzeit“, welche einen Zeitabschnitt der älteren Eisenzeit charakterisiert.

Sehenswürdigkeiten des romantischen Ortes

Jährlich zieht es viele Touristen nach Hallstatt. Diese bewundern vor allem die katholische Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, welche über dem Ort auf einigen Felsen platziert ist. Besonders reizvoll macht diese Kirche der Hallstätter Marienaltar, welcher wirklich ein ganz besonderes Kunstwerk darstellt. Auch das Museum Hallstatt bietet viele Möglichkeiten, um sein Wissen über die damalige Zeit zu erweitern und natürlich darf ein Besuch beim hallstattzeitlichen Gräberfeld sowie dem nahe gelegenen Salzstollen nicht fehlen. Diese beiden Sehenswürdigkeiten sind mit der Salzbergbahn leicht zu erreichen und können auch im Zuge von Führungen besichtigt werden.

Nicht zu unterschätzen ist aber der eigentliche Star in Hallstatt und zwar der Hallstätter See. Grün schimmernd liegt er da, eingeschlossen von Bergen. Bei Bootfahrten kann die Pracht besonders gut genossen werden. Im Sommer kann man die Abkühlung in dem klaren See suchen oder sich auf den umliegenden Bergen austoben. Entweder beim Wandern oder bei einer Mountainbike-Tour. Auf der Website Hotel-hallstatt.com kann man sich viele nützliche Tipps und Ausflugsziele rund um das Gebiet des Hallstätter Sees zu Gemüte führen und auch viele schöne Bilder dieses einzigartigen Naturschauspiels auf sich wirken lassen. Hallstatt, die Weltkulturerbe Region im schönen Salzkammergut, das sollte sich niemand entgehen lassen.

Related Posts