Ein Wochenende in London – diese Attraktionen muss man gesehen haben

0

London ist ein Ziel der Superlative. Hier gibt es jede Menge Attraktionen und tolle Angebote im Internet. Flugangebote nach London findet man überall und kann dann die Stadt vor Ort persönlich entdecken. Wer einmal den Weg hierher findet, der sollte auf alle Fälle einen Ausflug nach Greenwich machen. Mit der Tube geht es in den Süden der Stadt. Über die Themse fährt eine Seilbahn und von hier aus kommt man auch sehr leicht in das Stadtzentrum von Greenwich. Am Horizont befindet sich die Skyline von London und der Park der Line 0 liegt direkt vor einem. Hier geht der Nullmeridian durch und bildet seine eigene Zeitzone.

Neben dem Greenwichpark gibt es noch eine Menge anderer Sehenswürdigkeiten, die die Towerbridge, die schon vor einigen Jahrhunderten gebaut wurde und damals eine Meisterleistung war. Heute liegen hier die Kronjuwelen. Man kann mit dem Boot auf der Themse fahren und kommt unter der Brücke durch. Doch auch vom Land aus ist sie atemberaubend schön. Gleich dahinter befindet sich der Tower, der früher auch als Kerker und Gefängnis diente. Wer in der Stadt shoppen möchte, der sollte sich entlang des Piccadilly Circus bewegen. Hier gibt es zahlreiche Geschäfte, die sonst nirgends in Europa sind. Auf dem Leicester Square ist ein M & M Laden mit vielen Specials und es gibt zahlreiche schöne Restaurants, vor allem auch in China Town, einem kleinen Viertel südlich des Leicester Squares. London ist nicht nur die Metropole für Shopping und die Nummer 1 an Kulturellen, sie hat auch zahlreiche Theater und Musicalaufführungen zu bieten.

Außerhalb des Stadtzentrums befindet sich Windsor Castle und ist immer einen Besuch wert. Die Königsfamilie lebt im Buckingham Palace, südlich des Hide Parks, doch der Sommersitz ist in Windsor Castle außerhalb der Stadtgrenzen und mitten im Grünen gelegen. Wunderschön kann man hier in den Gärten spazieren gehen und sich das Schloss anschauen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Related Posts